Grünberger Internatsspielerinnen für Deutschland -Schaake und Gaudermann vor 6. EM-Teilnahme

Finja Schaake (Bender Baskets Grünberg/BC Universa Marburg) steht gemeinsam mit Julia Gaudermann in diesem Sommer vor Ihrer 6. Europameisterschaftsteilnahme

Während die heimischen Ligen noch mitten in der Sommerpause stecken, steht für Deutschlands Basketballnachwuchs gerade ein intensives Trainingspensum auf dem Programm. In den kommenden Wochen reisen die U15-, U16-, U18- und U20-Nationalmannschaften zu den jeweiligen Meisterschaften auf europäischer Ebene und werden dabei von einer Reihe Grünberger Basketballtalente unterstützt.
Mit Finja Schaake und Nicola Happel stehen zwei Spielerinnen der Bender Baskets Grünberg im Kader der U20-Nationalmannschaft. Dank einer Doppellizenz kamen beide in der vergangenen Saison auch beim BC Pharmaserv Marburg zum Einsatz, verfügen also bereits über Erstligaerfahrung. Während die 1,79 Meter große Schaake in der Regel eine Forward-Position einnimmt und in diesem Sommer bereits für die A-Nationalmannschaft nominiert wurde, ist Happel auf dem Feld zumeist als Point Guard tätig. Zu den Topspielerinnen der U20-Damen gehört die erst kürzlich von Grünberg zum SV Halle Lions gewechselte Julia Gaudermann. Gemeinsam mit Finja Schaake steht die „Neu-Hallenserin“ vor Ihrer 6. Europameisterschaft. Somit gehören die beiden Grünberger BTI-Spielerinnen zu den ganz wenigen DBB-Athletinnen, die alle möglichen EM´s gespielt haben.

Die U20-B-Europameisterschaft findet vom 16.bis 26.08.2012 in Klatovy (Tschechien) statt. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielen 9 Nationen um den Aufstieg in die A-Gruppe. Deutschland gehört zu den Mitfavoriten auf die Plätze 1-3, die zum Aufstieg berechtigen.
Mit Ama Degbeon und Elisabeth Dzirma stehen zwei Grünberger Vollzeitinternatsspielerinnen im festen Kader der U18-Nationalmannschaft. Das Team von Bundestrainer Patrick Bär, der im übrigen in der kommenden Spielzeit für Frauen-Erstligist SV Halle Lions verantwortlich sein wird, bereitet sich momentan intensiv auf die B-Europameisterschaft vor. Diese findet vom 26.07. bis 08.08.2012 in Strumica (Mazedonien) statt. Das deutsche Team trifft dort in der Vorrunde auf Schottland, Litauen und Montenegro und strebt ebenfalls den Aufstieg in die A-Gruppe an.
In den erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft wurden mit Luana Rodefeld und Henriette Gahmig zwei weitere Grünberger BTI-Spielerinnen nominiert. In dieser Altersklasse findet noch keine Europameisterschaft. Hier nimmt die deutsche Auswahl vom 17.-19.08.2012 am „Nordsee-Cup“ in Amsterdam teil und wird dort betreut vom ehemaligen Damen-Bundestrainer Imre Szittya und dem hessischen Landes- und BTI-Trainer Ebi Spissinger.