Luana Rodefeld, Henriette Gahmig und Laura Zdravevska für U16-Tryout nominiert

Luana Rodefeld (Foto) wurde gemeinsam mit Henriette Gahmig und Laura Zdravevska für die U16-Tryouts des Deutschen Basketball Bundes nominiert. Mit weiteren 38 Spielerinnen kämpfen die BTI-Athletinnen um einen Platz in der U16-Nationalmannschaft. Foto: Oliver Vogler

Insgesamt 86 Mädchen und Jungen sind vom 14.-17. Dezember 2012 in Kienbaum mit dabei. Darunter auch mit Laura Zdravevska, Henriette Gahmig und Luana Rodefeld drei Spielerinenn vom Teil- und Vollzeitinternat Grünberg. BTI-Trainer Ebi Spissinger gehört zum Trainerstab und wird ebenfalls in Kienbaum dabei sein.

Headcoach Alexandra Maerz hat insgesamt 41 Mädchen für den U16 Try out des Deutschen Basketball Bundes nominiert. Zum Lehrgang vom 14.-17. Dezember 2012 im Bundesleistungsstützpunkt Kienbaum sind folgende Korbjägerinnen eingeladen (sortiert nach Zugehörigkeit zu den Landesverbänden):


Anna Klötzl (USC Heidelberg), Franca Müller (BSG Ludwigsburg), Helena Chatzitzeodorou (KuSG Leimen), Lena Gros (BSG Ludwigsburg), Lucie Reuß (BSG Ludwigsburg), Lea Ouedraogo (USC Freiburg), Anne-Kathrin Landwehr (DJK Don Bosco Bamberg), Magdalena Krajinovic (TS Jahn München), Anna-Maria Scherla (TSV Nördlingen), Saskia Beringer (SC Kemmern), Lucie Kuntz (BG 2000 Berlin), Satou Sabally (TUS Lichterfelde), Sophie Link (TUS Lichterfelde/BBS), Sina Kafka (BBS), Jennifer Harder (Berlin Baskets/TuS Lichterfelde), Mandy Kruschak (BG 2000 Berlin), Malia Hinz (VfB Hermsdorf/BG 2000 Berlin), Jasmin Zimmermann (Ahrensburger TSV), Merle Bitter (Ahrensburger TSV), Julia Zollenkopf (SC Rist Wedel), Kaja Witkowski (Ahrensburger TSV), Luana Rodefeld (TSV Grünberg), Lara Müller (SG Weiterstadt), Henriette Gahmig (TSV Grünberg), Vanessa Roguljic (DJK Aschaffenburg), Lisa Schwarzkopf (BC Marburg), Esther Kalabis (BC Marburg), Flavia Behrendt (BG Wolfenbüttel), Annemarie Potratz (TSV Quakenbrück), Cherina Kaiser (OSC Osnabrück), Edda Schmidt (BG Rotenburg/Scheeßel

), Sunniva Ferri (ASV Theresianum Mainz), Kira Barra (BBF Dillingen), Johanne Gröming (Chemcats Chemnitz), Antonia Reinicke (SV Halle), Jule Kassack (Herner TC), Leonie Schütter (TSV Hagen), Anna Lappenküper (Herner TC), Annika Küper (CB Recklinghausen), Leonie Schiermeyer (CB Recklinghausen), Patricia Broßmann (BG Zehlendorf), Laura Zdravevska (TSV Grünberg).

Die Mädchen werden betreut von Bundestrainerin Alexandra Maerz sowie den Coaches Heiko Czach, Michael Kasch, Imre Szittya, Eberhard Spissinger und Petra Kremer.