Ama Degbeon, Finja Schaake und Julia Gaudermann zum A-Kader-Lehrgang eingeladen

Internatsspielerin Ama Degbeon spielte eine herausragende Zweitligasaison mit den Bender Baskets und wurde von Bundestrainerin Alexandra Maerz mit der Einladung zum A-Kaderlehrgang belohnt. Foto: Oliver Vogler www.sportfoto-vogler.de
Internatsspielerin Ama Degbeon spielte eine herausragende Zweitligasaison mit den Bender Baskets und wurde von Bundestrainerin Alexandra Maerz mit der Einladung zum A-Kaderlehrgang belohnt.
Foto: Oliver Vogler www.sportfoto-vogler.de

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft startet das “Unternehmen EM-Qualifikation” für die Titelkämpfe 2015 (1. Qualirunde vom 7.-9. Juni 2013 in Israel). Das Team von Bundestrainerin Alexandra Maerz trifft sich am 8. Mai 2013 zum ersten Lehrgang im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg und fährt von dort aus direkt zu zwei Test-Länderspielen nach Luxemburg am 11. und 12. Mai 2013.
Mit der U18-Nationalspielerin Ama Degbeon und Finja Schaake wurden auch zwei Spielerinnen der Bender Baskets Grünberg zum Auftaktlehrgang eingeladen. Ebenso erhielt die ehemalige Grünberger Spielerin Julia Gaudermann ihre erste A-Kader-Nominierung.