Klara Römer und Emilia Arnheiter belegten den 5. Platz mit dem 2002er-Hessenkader in Braunschweig

Beim diesjährigen Wettbewerb „Talente mit Perspektive“ (Jahrgang 2002) belegte Team Hessen in Braunschweig einen 5. Platz. Für Klara Römer (# 7) und Emilia Arnheiter  (#11)  beide TSV Grünberg und noch Jahrgang 2003, war es gleichzeitig das erste „große“ Turnier im Trikot der Hessenauswahl.

„Das Ing-DiBa-Turnier hat gezeigt, das wir in Hessen momentan mit dem Jahrgang 2002 noch nicht mit den Spitzenverbänden Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Berlin und Bayern mithalten können. Es liegt viel Arbeit vor uns. Emilia und Klara haben ihre Sache gut gemacht und werden von den Spielen auf diesem hohen Niveau profitieren“, so HBV-Landestrainer Ebi Spissinger.

Endstand:
1. Nordrhein-Westfalen 1Klara Emilia
2. Niedersachsen
3. Nordrhein-Westfalen 2
4. Hamburg
5. Hessen
6. Rheinland-Pfalz/Saarland